Staatsgerichtshof des Landes Hessen

Die im Stil des Biedermeiers in den 1830er Jahren erstellten, denkmalgeschützten Häuser befanden sich vor dem Umbau in einem schlechten baulichen Zustand. Neben der erforderlichen Sanierung, bei der die Häuser auf einen Rohbau zurückzuführen waren, wurde das Innere den Bedürfnissen des Staatsgerichtshofs angepasst und der Originalzustand der Fassaden wieder hergestellt.

Zwischen den beiden Häusern ist das zweigeschossige Foyer angeordnet. Durch die eigenständige Konstruktion des Foyerraums, die dem Prinzip eines Tisches auf vier Beinen folgt, bleiben die Giebelfassaden der Bestandshäuser frei.
Diese Maßnahme soll zeigen, dass es sich ursprünglich um zwei freistehende Häuser handelte, die nicht von der Straße, sondern vom Zwischenraum aus erschlossen wurden. Die entspiegelten Fassadengläser des Foyers unterstützen mit ihrer hohen Transparenz die Umsetzung dieses Eindrucks.

Die Innenräume des Staatsgerichtshofs sollten zeitgemäß wirken und zugleich einen deutlichen Nachhall des Biedemeiers erlauben, einer Epoche, die von Sachlichkeit und Einfachheit geprägt war. Im Gegensatz zu Barock etwa, sind Biedermeier-Möbel nicht angemalt und nachträglich vergoldet, sondern in ihrer Materialität belassen worden. Die handwerklichen Fähigkeiten und die Qualitäten in der Herstellung eines Gegenstands sollten in ihrer puren Einfachheit zum Ausdruck kommen. Ebenso typisch waren die kräftigen, monochromen Farben der Wandoberflächen.  Die Gestaltung der neuen Innenräume folgt diesem Regelwerk: So sind alle Türen und Einbaumöbel aus transparent lasierter Eiche. Sie sind individuell gefertigt, im Detail präzise und handwerklich anspruchsvoll. Böden aus Eichenparkett und verschiedenen Natursteinsorten sowie satte Farben der Wände geben den Räumen ihren jeweiligen Charakter. 


Planung & Bauleitung Turkali Architekten
Bauherr Hessisches Baumanagement
Standort Luisenstraße 9-11, Wiesbaden, Deutschland
Bauzeit 2008-2010
Fotografie Christian Eblenkamp
Link Staatsgerichtshof des Landes Hessen

Staatsgerichtshof Hessen Wiesbaden An

Situation an der Luisenstraße

Staatsgerichtshof Hessen Wiesbaden vor Umbau Sanierung

Vor und nach dem Umbau und der Sanierung

Staatsgerichtshof Hessen Wiesbaden nach Umbau Sanierung
Staatsgerichtshof Hessen Wiesbaden Fuge Eingang

Eingangssituation "Hofdurchfahrt"

Staatsgerichtshof Hessen Wiesbaden Foyer Eingang

Eingangsfoyer als überdachter Hofraum

Staatsgerichtshof Hessen Wiesbaden Foyer Fuge Übergang

Zwischenfoyer im Altbau mit Blick auf den barrierefreien Zugang

Beratungszimmer der Richter

Staatsgerichtshof Hessen Wiesbaden Foyer Obergeschoss

Foyer vor dem Sitzungssaal

Sitzungssaal

Richtertisch

Staatsgerichtshof Hessen Wiesbaden Hofseite Parkplatz

Innenhof der Anlage mit vorgelagertem Hofraum