Neues vom Kronsberg

22.12.2018
2. Preis beim Wettbewerb in Hannover

Beim eingeladenen Wettbewerb in Hannover Kronsberg haben Turkali Architekten den 2.Preis erhalten.

Der Wettbewerbsbeitrag sieht ein homogenes Gebäudeensemble aus rötlichem Backstein mit 130 Wohnungen vor. Das Wohnangebot umfasst freifinanzierte sowie geförderte Wohnungen. Ein Drittel der Wohnungen sind für Senioren geplant. Gestalterisch hervorgehoben ist die Ecke an der Kattenbrookstrift und Stockholmer Allee. Hier ist ein Wohncafé der Senioren angeordnet, das an dieser prominenten Stelle ebenso als Nachbarschaftstreff dienen kann.

Das Kronsberg Areal liegt in unmittelbarer Nähe zur Hannover Messe und gehört zu den größten Stadtentwicklungsprojekten der niedersächsischen Hauptstadt. Das insgesamt 53 Hektar große Gelände ist in drei selbständige Wohnquartiere aufgeteilt, mit insgesamt an die 3500 Wohnungen für 7000 bis 8000 Menschen.